Dunkel

Schwangerschaft abbrechen & verliebt in den besten Freund I Kummerkasten 

Abonnieren
Aufrufe 34 Tsd.
96% 324 13

W E R B U N G | Nennung, Links, Eigenwerbung
Heute habe ich mal wieder einen Kummerkasten für euch vorbereitet und tatsächlich sehr ernste, persönliche und emotionale Themen für euch: Von Schuldgefühlen nach einer Abtreibung über das Verlieben in den besten Freund bis hin zu Depressionen und Einsamkeit.
Selbstverständlich gibt es in all' diesen Problemen kein richtig oder falsch. Ich versuche euch nur einen kleinen Anstoß und meine Gedanken mitzugeben und hoffe, dass ihr euch dadurch mit eurem Problem etwas weniger alleine fühlt. Denn ihr seid nicht alleine!
Wenn auch du etwas auf dem Herzen hast, kannst du mit jederzeit eine E-Mail oder eine DM bei Instagram schreiben.
_______________________________
M e h r P e r s ö n l i c h e s
NEU Melationship Podcast:
spoti.fi/2Gwb8nd
Melationship E-Book über Selbstliebe & Sexualität:
www.melationship.de
Mehr über Melationship:
melationshi...
_______________________________
E i g e n w e r b u n g
Folge mir auch auf Instagram:
dianazurloewen
Mein Schmuck:
bit.ly/2kMw9Qh
Mein GROWTH-Journal*:
amzn.to/2BczTid
_____________________
*WERBUNG: Die mit Sternchen markierten Links sind Affiliate-Links. Diese biete ich dir als Service an, damit du stressfrei Dinge nachkaufen kannst, wenn du das denn möchtest oder dich genauer über die Produkte informieren möchtest. Bei diesen werde ich - falls du letztendlich etwas über diesen Link kaufst - an den Einnahmen minimal beteiligt. Wenn du dies nicht möchtest, kannst du die Produkte auch einfach unabhängig vom Link suchen.
** PR-Sample: Die Produkte wurden mir zum Testen kostenlos zur Verfügung gestellt.
***WERBUNG: Diese Produkte wurden mir für eine bezahlte Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt.

Unterhaltung

Am

 

4 Okt 2020

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 58   
Joey Joeyyy
Joey Joeyyy Vor 3 Monate
Die Coronamaßnahmen um alte Menschen zu schützen vs. Abtreibungen... irgendwo Doppelmoral! #mansplaining
Aqua Marin
Aqua Marin Vor 3 Monate
Warum wird immer nur von Ärztinnen gesprochen? Überraschung, es gibt männliche Ärzte, die jetzt aufgrund der Genderscheiße alle zu Frauen gemacht werden! Absolut sexistisch.
madame de cologne
Bzw genauso schlimm
madame de cologne
Wenn sie nur von Ärzten gesprochen hätte, hättest du nichts gesagt, dabei ist das generische Maskulinum das gleiche wie das generische Femininum
Karl Heinz
Karl Heinz Vor 4 Monate
bitte Siezen Sie mich
Emily Creter
Emily Creter Vor 4 Monate
Ich merke gerade, dass ich mit meinen 17 Jahren definitiv zu den Jüngsten in deiner Community gehöre, was mich aber gar nicht stört, denn deine Inhalte interessieren mich ganz klar mehr als der Content, der für mein Alter eigentlich besser passen würde. Wieder ein sehr schönes Video Diana und ich hoffe, du freust dich, dass auch einige noch etwas jüngere Frauen dir gerne zuhören und sich verstanden fühlen💕
Hans Dampf
Hans Dampf Vor 4 Monate
wer schaut sich so eine k*cke überhaupt an :D
Moritz
Moritz Vor 4 Monate
1:00 sry abtreibung is aber auch Mord..... also wieso Mord legalisieren ?
Kyuubee
Kyuubee Vor Monat
@Moritz Wo habe ich denn bitte einen Vergleich zwischen einem heranwachsenden Wesen und Insekten herangezogen. Laut deiner Logik müsste dann bereits das Onanieren einem Massenmord gleichkommen. Spermien sind schließlich auch potentiell heranwachsende Lebewesen. Du denkst also wirklich dieser kleine Haufen in der Gebärmutter hat irgendwelche Anzeichen eines höhreren Lebewesens? Nein hat es nicht, und deshalb gibt es auch die Obergrenze von 12 Wochen, bis man nicht mehr abtreiben darf (Sonderfälle ausgenommen)
Jenny G.
Jenny G. Vor 3 Monate
@blair blair Ich glaube, da hast du Recht🙄🤣
blair blair
blair blair Vor 3 Monate
@Jenny G. ich glaube es hat keinen sinn mit dem zu diskutieren 🙄😂
Jenny G.
Jenny G. Vor 3 Monate
@Moritz was ist daran krank sinnlose Tötung von Tieren mit Abtreibungen zu vergleichen? Warum denken Menschen immer, dass sie das wichtigste Lebewesen der Welt sind?
Moritz
Moritz Vor 3 Monate
@Kyuubee für mich ist die Schlachtung eines Tieres kein Mord, geschweige denn von Insekten aber ist schon ein hartes Stück das du ein menschliches heranwachsendes Wesen mit Insekten vergleichst. Befürworter von Abtreibung sind halt einfach krank
Moritz
Moritz Vor 4 Monate
640.000 Abos und trotzdem so irrelevant das ich noch nie von ihr gehört habe
Eva Antonia
Eva Antonia Vor 4 Monate
Schön dass du auch über diese Themen sprichst :)
Peter 123
Peter 123 Vor 4 Monate
😅
Barto Simpson
Barto Simpson Vor 4 Monate
Abortion is a crimen. It's unnatural for female body, that's why is dangeorus, and must use artificial methods (like aspiration, or pills -basically poison, as in past times and modern drugs , you see it because it produces fever, arrhythmia, vomits, diarrhea, etc). Medicine always knew it. But feminism has created this tale or narrative where is just life before 3rd month. It's not like that. That's not real, accurate or cientific. Human life begins at fecundation. Everything else is just politics, not science. Women sometimes died because abortion, but conceived almost never survive. Abortion ends with a life.
Io Co
Io Co Vor 4 Monate
Nope, thats not true. It is more normal than unnormal to lose your baby in the first month. I dont know the statistics exactly but i think 1 out of 7 women lose their children in the first months of pregnancy. The body just decides that the cells (that would later form a baby) should be detached. It is a normal process that happens just like a normal pregnancy. But no one talks about, because it hurts when you lose your baby. That is also why a lot of women keep their pregnancies a secret, until month 3, because just after month 3 you can be relatively sure that you wont lose your baby anymore
Maio955
Maio955 Vor 4 Monate
Ich finde Freundschaft ist im Prinzip das gleiche wie eine Beziehung. Jeder entwickelt sich und manchmal hat man andere Ansichten und dann muss es eben auseinander gehen.
Maio955
Maio955 Vor 4 Monate
Was ich aber z. B. in Österreich nicht gut und moralisch falsch finde ist für Abtreibung Werbung in Form von Plakaten zu machen.
Maio955
Maio955 Vor 3 Monate
@Carolin K Nope, Plakate etc. Aber wirkt nicht wie Information sondern eher "ach mal nicht aufgepasst, dann treibt doch ab".
Carolin K
Carolin K Vor 3 Monate
Wie wird da denn Webung gemacht? "Nimm zwei zum Preis von einem" oder was steht da drauf?
Jenny G.
Jenny G. Vor 3 Monate
Weil?
Vicky O.
Vicky O. Vor 4 Monate
Tolles und informatives Video
Feedor Gogolev
Feedor Gogolev Vor 4 Monate
Where are Russian subtitles??
Feedor Gogolev
Feedor Gogolev Vor 4 Monate
Просто русский комментарий...
Yen H.
Yen H. Vor 5 Monate
Wow, deine Stimme hat sich sehr verändert!! Freut mich sehr für dich :)
Saskia Sommer
Saskia Sommer Vor 5 Monate
Danke, dass du solche Themen ansprichst!
Barbara Hauschild
Barbara Hauschild Vor 5 Monate
Und das kurze "Intro" am Anfang ist auch wirklich cool, gefällt mir 🥰
Barbara Hauschild
Barbara Hauschild Vor 5 Monate
Schönes Format, gerne mehr. Und hast wirklich die richtigen Worte gefunden 👍
Julia Baum
Julia Baum Vor 5 Monate
Wow! Das Video ist wirklich mega toll! Ich finde es sehr gut von dir, dass du so offen über teilweise echt schwierige Themen redest! Du hast wirklich eine sehr gute Lebenseinstellung. Du machst physisch sehr gesunden Eindruck! Tolles Video, so wie immer❤️❤️❤️
Ava A.S.M.R
Ava A.S.M.R Vor 5 Monate
Tjaaaa das haben wir auch bei den Attesten gegen Corona. Kranke und alte Menschen die ein Attest erhalten vom Arzt werden vom Staat diskreditiert und eingeschüchtert Bishin zur Androhung von Entzug der Arbeit WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND Jetzt wissen wir wie die DDR entstanden ist
Veena Jay
Veena Jay Vor 5 Monate
Zu dem Thema Depressionen und Einsamkeit gibt es inzwichen auch einen Film. Es geht um den bezug zu Socialen Netzwerken und unserer Generation. Falls es jemanden interesieren sollte. "The Social Delemma" auf Netflix.
Carina
Carina Vor 5 Monate
Ich finde das Video super, habe eine Anmerkung zum ersten „Fall“. Die Frau spricht an, dass sie sich eben NICHT schuldig fühlt, dass sie abgetrieben hat. Da hast du ihr nahegelegt, dass sie sich nochmal fragen soll, woher die Schuldgefühle kommen, dabei ist genau das Gegenteil der Fall. Ansonsten aber sehr interessantes Format. Mir gefällt auch die Einblendungen wie z.B. von der Politikerin zum Thema Werbeverbot der Abtreibung.
Julia .o
Julia .o Vor 5 Monate
Siehst so besonders schön aus auf dem Thumbnail 🤭😘
Tensor Feld
Tensor Feld Vor 5 Monate
Schuld! Eine Abtreibung, also ein Leben auslöschen, bedeutet Schuld. Ein gesundes Gewissen klagt einen an, wenn man eine solche Tat begangen hat. Dieses Thema hat nichts mit dem Selbstbestimmungsrecht einer Frau zu tun, sondern es geht um das Lebensrecht des kleinen Menschen. Es gibt kein Recht auf Mord. Man zieht sich übrigens die Tatstrafe der Exkommunikation zu (katholisches Kirchenrecht), wenn man abtreibt. Wenn man seine Schuld einsieht, dann kann man sich an einen katholischen Priester seiner Wahl wenden, um diese Schuld wieder loszuwerden.
Tensor Feld
Tensor Feld Vor 4 Monate
@Io Co Du bist sicherlich auch von deiner Meinung überzeugt, und dennoch reden wir miteinander. Selbst wenn das Kind noch nicht alleine überleben kann, hat es schon eine eigene DNA und ist ein eigener Organsimus, den es so nicht wieder geben wird. Dass das Kind ein Lebensrecht hat, steht über dem Recht der Frau auf Selbsbestimmung. Von der Kirchen-Seite kommt noch das Argument der Seele des Kindes mit hinein. Die Seele als Lebens- und Einheitsprinzip besteht auch seit der Zeugung, wie die DNA.
Io Co
Io Co Vor 4 Monate
Da du ja so kirchenüberzeugt bist, hat es bestimmt keinen Sinn, mit dir über irgendwas zu diskutieren, aber hier mal meine Meinung : Ein Kind ist so lange Teil meines Körpers, solange es nicht ohne mich überleben würde. Und über meinen Körper darf ich selbst entscheiden. Das ist meine Meinung.
Tensor Feld
Tensor Feld Vor 5 Monate
@Pascal Barysch Natürlich nur mit Reue, auch im aktuellen Jahrtausend.
Pascal Barysch
Pascal Barysch Vor 5 Monate
Für 24,99 Euro gibt es beim freundlichen Priester um die Ecke einen Freibrief um sich von jeglicher Schuld freizukaufen. Natürlich nur katholischerseits. Willkommen im 16 Jahrhundert :)
Talia FISCHER
Talia FISCHER Vor 5 Monate
Super Video, Danke!🤍
Valandi
Valandi Vor 5 Monate
Schön❤❤
Marleen
Marleen Vor 5 Monate
Richtig interessantes Video!
Eda
Eda Vor 5 Monate
Richtiger clickbait Titel #neinsieistnichtschwanger
ChKr93x3
ChKr93x3 Vor 5 Monate
Zum Thema Depressionen: Oft wird leider diesbezüglich Ernährung und Nährstoffe unterschätzt. Unter anderem kann ein Vitamin D3-Mangel oder ein schlechtes Verhältnis von Omega3 zu Omega6 Depressionen auslösen. Ich hab’s bei mir selbst gemerkt und mit dem Thema sollte man sich definitiv auseinandersetzen. Meist sind Antidepressiva nicht nötig, wenn man wirklich nach der Ursache sucht.
Phillip Müller
Phillip Müller Vor 5 Monate
Lieber das kind zur Adoption freigeben als abzutreiben
Kristina Eswein
Kristina Eswein Vor 5 Monate
Klasse Video
luna
luna Vor 5 Monate
Du siehst total hübsch aus 😘ein so wichtiges Video :)
Landarzt
Landarzt Vor 5 Monate
Hallo zusammen, Abtreibung ist keine einfache Sache. Sie belastet auch Frauenärzt:innen erheblich. Zur Facharztweiterbildung muss man eine bestimmte Zahl von Abbrüchen selbst durchführen. Das gelingt den meisten Kolleg:innen nur durch Hospitation in einer spezialisierten Abtreibungspraxis, da in den meisten Weiterbildungskliniken keine Abtreibungen durchgeführt werden. Dort wird tatsächlich „wie am Fließband“ gearbeitet. Man stelle sich vor, eine Kollegin mit eigenem Kinderwunsch, der nicht in Erfüllung geht, muss die Fragmente eines Fötus oder gar einen sterbenden Fötus sehen, dessen Tod sie selbst verursacht hat. Viele halten das psychisch nicht aus und kommen traumatisiert aus diesem Ausbildungsabschnitt. Die Situation ist mittlerweile so gravierend, dass die Gynäkologie als Fachgebiet ernsthafte Nachwuchssorgen hat.
me me
me me Vor 5 Monate
wow tolles neues intro! mal was ganz anderes 😍👌 super videos und qualität diana 🙏
Caro A.
Caro A. Vor 5 Monate
Wow Diana, du siehst super aus! 🥰
Helene
Helene Vor 5 Monate
Danke Diana für das schöne und informative Video. Ich fands klasse, dass du das Thema Einsamkeit angesprochen hast!!
xXRhythmOfLightXx
xXRhythmOfLightXx Vor 5 Monate
Ich sag es immer wieder: persönlich würde ich nicht abtreiben können aber ich bin nicht gegen Abtreibung. Jede Frau sollte das Recht haben das entscheiden zu dürfen. Persönlich finde ich auch das gerade nach einer Abteilung die Frauen nicht alleine gelassen werden dürfen und sollten. Man sollte ihnen dann auf jeden Fall seelisch Beistand geben egal ob privat oder durch Ärzten. Auch wenn die Frau vielleicht am Anfang sehr entschlossen ist kann sich das ändern. Unterstützung ist wichtig.
LessDramaMoreTechno
LessDramaMoreTechno Vor 3 Monate
@Io Co Vor einigen Tagen habe ich dazu eine "7 Tage..."- Doku gesehen. "7 Tage... in der Abtreibungsklinik". In den Kommentare tummelten sich auch die ein oder anderen militanten Abtreibungsgegnerinnen.
Io Co
Io Co Vor 4 Monate
Ich finde auch, das Frauen einfach viel empathischer damit umgehen können, weil sie sich in die Situation hineinversetzen können, und selbst wenn sie es für sich nicht gut finden, es anderen Frauen trotzdem wünschen, eine freie Entscheidung zu haben
xXRhythmOfLightXx
xXRhythmOfLightXx Vor 5 Monate
Schweinefresser du kannst wohl nicht meinen Kommentar lesen
xXRhythmOfLightXx
xXRhythmOfLightXx Vor 5 Monate
Schweinefresser bei dem Namen erwartet man eh nur Intoleranz 🤷🏻‍♀️ Nutz deine Energie lieber um dich um Sachen zu kümmern die du unterstützen willst anstellen unangebrachte Kommentare abzugeben
Johanna
Johanna Vor 5 Monate
Dein Video ist sehr angenehm und reflektiert :) wo hast du diese tolle Strickjacke gefunden?
Katja E
Katja E Vor 5 Monate
Dein neues Intro ist ja auch an Selbstverliebtheit kaum zu überbieten. Falls du von deiner damaligen Freundin Steffi sprichst, wundert mich nicht, dass es nicht mehr passt. Im Übrigen ziemlich taktlose, das Wort verrückterweise zu nutzen, während man gerade über psychische Erkrankungen redest...außerdem hat doch niemand von den zitierten Kommentaren davon gesprochen, sich schuldig zu fühlen. Warum erwähnst dann überhaupt, dass Depressionen nicht ihre Schuld sein? Weil du es insgeheim doch denkst?
Katja E
Katja E Vor 5 Monate
Anika Schneider keine Angst, ich käme von selbst nie auf den Gedanken, über sehr intime Dinge auf DEbins und Instagram zu reden. Und mit solchen Leuten umgebe ich mich auch.
Anika Schneider
Anika Schneider Vor 5 Monate
@Katja E Was führst du für traurige Freubdschaften, wenn sich deine Freunde abwenden würden weil man über bestimmte Themen öffentlich spricht 🤣🤣
Katja E
Katja E Vor 5 Monate
Julia M falls sie ihre ehemalige beste Freundin meint, die hieß Steffi. Würde mich aber nicht wundern wenn Leute sich von einem abwenden, wenn man ständig öffentlich über intimrasur, Selbstbefriedigung etc redet
Julia M
Julia M Vor 5 Monate
Wer ist Steffi?
Nickii
Nickii Vor 5 Monate
Ich mag deinen Kummer Kasten☺️🥰
Leonie Kristin
Leonie Kristin Vor 5 Monate
So ein unfassbar tolles Video !! Bitte mehr von sowas 🥺 ich finde das total wichtig darüber zu sprechen !
Prinzessin auf der Erbse
Kleiner Tipp zum Thema Depressionen. Informiert euch mal über die Zusammenhänge von Darm und Hirn. Heißt, Präbiotika und Probiotika, gesunde Ernährung und eine Darmsanierung.
Lisa Groh
Lisa Groh Vor 5 Monate
Wird tatsächlich leider oft unterschätzt
Christina Drack
Christina Drack Vor 5 Monate
Diese Beschönigung von Abtreibungen🤮🤮
Sophie B.
Sophie B. Vor 5 Monate
Du hast aus diesem Video also nichts mitgenommen. Schade
Finola K
Finola K Vor 5 Monate
Ich finde es sooo gut dass du mal über auch kontroverse Themen sprichst. Ich hab das Gefühl die meisten DEbinsr zeigen entweder nur ihre schöne, heile Welt, oder reden über sowas wie body confidence und self love und so. Das sind zwar auch wichtige Themen aber die werden auch nur deshalb angesprochen weil man sich damit kaum in irgendeine Schusslinie begibt. Ich finde es einfach toll, dass du auch über Sachen redest die andere gerne tot schweigen weil sie angst haben kritisiert zu werden. ❤️❤️
spyri Don
spyri Don Vor 5 Monate
Die meisten Frauen fühlen sich schuldig nach einer Abtreibung, weil ihnen bewusst ist, dass sie ein werdendes Leben abgetrieben haben. Da gibt es nichts zu beschönigen. Ich bin pro choice.
spyri Don
spyri Don Vor 5 Monate
@ann4lina spielt natürlich auch eine Rolle, es ist eine Mischung aus beiden. Ich kenne Frauen, die abgetrieben haben und die sagen, dass es ihnen bewusst ist und ihnen weh tut einen werdenden Menschen abgetrieben zu haben. Es ist natürlich immer einfach über Menschen zu urteilen, in deren Schuhen man nicht gelaufen ist.
ann4lina
ann4lina Vor 5 Monate
Ich glaube eher die meisten fühlen sich schuldig wegen dem Druck von der Gesellschaft, man treibt ja nicht so spontan ab, es hat einen schweren Grund gehabt diesen Schritt zu machen also würde ich nicht urteilen , aber da hat ja jeder eine andere Meinung :)
Maylina Exposito
Maylina Exposito Vor 5 Monate
ich finde dich so eine tolle, inspirierende Persönlichkeit und bin immer richtig glücklich wenn ich Videos von dir anschaue. Du schaffst es immer wichtige Themen an die Aussenwelt zu bringen und uns manchmal auch zum Nachdenken anregst
Cookie 2.0
Cookie 2.0 Vor 5 Monate
Ich finde es schön das du dich für die Probleme deiner Zuschauer interessierst und auch probierst diese zu unterstützen. Wäre voll toll wenn du einen 2. Teil von Kummerkasten abdrehst 😊👍🏻
Marina Vivian
Marina Vivian Vor 5 Monate
Ja bitte einen zweiten Teil das ist so hilfreich und interessant 🙏
Wünschdireinesternschnuppe
Tolles Video, sehr hilfreich, toller Content !
TheLoNiEMuSiC
TheLoNiEMuSiC Vor 5 Monate
Hi Diana, finde toll, dass du auch das Thema Schwangerschaftsabbruch ansprichst - gerade passend zum Safe Abortion Day. Es ist so wichtig, dass mehr Leute darüber sprechen, um dieses Tabu in unserer Gesellschaft endlich zu brechen und Betroffene sich nicht mehr so alleingelassen fühlen. Ich wollte noch kurz einen Kommentar zur Beratungspflicht abgeben: Beratung ist extrem wichtig und das Angebot sollte es unbedingt geben bzw. gerne noch weiter ausgebaut werden. Jedoch würde ich mir wünschen - und das fordern viele Aktivist*innen - dass aus dieser BeratungsPFLICHT ein BeratungsANGEBOT wird, wie es z.B. in Ländern wie in Schweden gemacht wird. Denn die Pflicht führt zum einen dazu, dass ungewollt Schwangere viele Termine und Wartezeiten einhalten müssen, um einen Schwangerschaftsabbruch zu erhalten, und suggeriert auch ein gewisses Misstrauen, dass Frauen eben nicht selbstbestimmt über ihren Körper und Situation entscheiden können und deshalb durch Beratung 'abgefangen' werden müssen (v.a. weil gesetzlich vorgeschrieben ist, dass die Beratung dem Schutz des ungeborenen Lebens steht - und damit v.a in der praktischen Durchführung eben auch oft bevormundend und belastend für ungewollt Schwangere sein kann ). Aber Beispiele wie Schweden zeigen eben, dass es auch ohne Pflicht geht und sich auch nochmal selbstbestimmter und fairer gegenüber den Frauen anfühlt.
López Garcia
López Garcia Vor 3 Monate
@Diana zur Löwen 😍
Diana zur Löwen
Diana zur Löwen Vor 5 Monate
Danke!
Junker Harke
Junker Harke Vor 5 Monate
Altmaier macht gerade die Solarenergie kaputt - und hier geht gar nichts ab? @
Mathilda Nestler
Mathilda Nestler Vor 5 Monate
Super tolles Video ❤️
Yeliz Yazici
Yeliz Yazici Vor 5 Monate
Ganz schönes Video😘Tolles Video.Wünsche dir einen schönen Sonntag
THOR ODINSON
THOR ODINSON Vor 5 Monate
Hey hübsche Diana! Es war wieder ein sehr interessantes Video 😉. Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag liebe Diana 😘😍.
Lenas Kingdom
Lenas Kingdom Vor 5 Monate
Liebe Diana, dein Intro finde ich super schön! Auch das Video war wieder super Klasse und interessant. Liebe Grüße und dir noch ein schönes Wochenende, Diana.❤
M Reu
M Reu Vor 5 Monate
So so tolles und wichtiges Video👍🏼
Lol Lol
Lol Lol Vor 5 Monate
U look gorgeous
Regina G.
Regina G. Vor 5 Monate
Finde das thumbnail irgendwie voll schön 😊
Nächster